Lüneburger Elbtalaue

 

Natur, Kultur und norddeutsche Lebensart; Reetdächer, Fachwerkhäuser und eine einmalig reizvolle Flusslandschaft umgeben von bewaldeten Höhen: Das ist die Elbtalaue, eine liebenswerte Idylle mit unverwechselbarem Charme.
Östlich von Lüneburg, nah bei Hamburg locken Natur und Landschaft, Geschichte und Geschichten sowie eine große Vielfalt kultureller Angebote – ob eine sonntägliche Storchensafari mit der Kutsche im Biosphärenreservat, das Klavierkonzert im alten Kloster, der Brunch im Strandhaus, unsere Spargel- und Kartoffelfeste oder die Kulturwoche mit Kabarett und Musical.
Links und rechts der Elbe gibt es vieles zu entdecken und erkunden, egal ob mit dem Rad, zu Fuß, per Auto, auf dem Pferderücken oder an Bord eines Schiffes. Sie finden gemütliche Gasthäuser, regionale Spezialitäten und einmalige Sehenswürdigkeiten; liebliche Landschaften, historische Bauwerke und technische Superlative. Das Schiffshebewerk in Scharnebeck ist eines der größten der Welt, dasElbSchloss in Bleckede lockt Besucher aus ganz Deutschland, die Göhrde rund um Dahlenburg ist das größte Mischwaldgebiet Norddeutschlands, auf dem Kirchberg in Thomasburg thront die uralte Feldsteinkirche und im einzigen ostelbischen Teil Niedersachsens, dem Amt Neuhaus, laden kilometerlange Obstbaumalleen zum Radeln ein.
Und auch wir laden Sie ein: Kommen Sie in die Elbtalaue. Lassen Sie sich verzaubern von kultureller Vielfalt, genießen Sie mit uns unsere unvergleichliche Landschaft und probieren Sie die Spezialitäten der Region.
Wir wissen,warum wir hier leben und freuen uns auf jeden Gast.

Neben dem Gastgeberverzeichnis finden Sie auf den Seiten "Die Elbtalaue" Informationen zu Veranstaltungen, kulturellen Sehenswürdigkeiten, wissenswertes über die Natur und viele weitere nützliche Informationen.

Schauen Sie doch einfach mal auf "Die Elbtalaue" vorbei.